Tägliche Andacht mit Wochenthema und Bibelkommentar

Apostelgeschichte Kap. 18 – Auslegung und Kommentar

Hier findet ihr eine Auslegung und Kommentar zur Apostelgeschichte Kap. 18

Apg 18,9: Ich bin mit dir

Apg 18,9-10: Eines Nachts sprach der Herr in einer Vision zu Paulus: Hab keine Angst! Predige weiter und schweige nicht! Ich bin bei dir, und niemand kann dir etwas anhaben.

Von Athen aus ging Paulus nach Korinth. Eineinhalb Jahre wird er hier bleiben, um die Gemeinde zu stärken. Wie überall hat er es aber auch mit heftigsten Anfeindungen zu tun. Der Herr selbst begegnet ihm stärkend mit dem herrlichen Versprechen: Ich bin mit dir! Dass Jesus mit uns ist, bedeutet also nicht, dass wir keine Schwierigkeiten bekommen. Aber es bedeutet, dass er in den Schwierigkeiten zu uns steht und uns Kraft und Durchhaltevermögen gibt. Das sollten wir uns in den Schwierigkeiten unseres Lebens immer wieder bewusst machen. Dass Jesus nun tatsächlich mit uns ist, hat er uns fest versprochen. Wenn wir verstehen, was das bedeutet und wer es sagt, soll uns das genügen.

Gott nimmt Schweres nicht weg, sondern trägt uns durch. Philipp Mickenbecker

Apg 18,26: Geistliche Hilfe für Apollos

Apg 18,26: Und er fing an, öffentlich in der Synagoge aufzutreten. Als nun Aquila und Priscilla ihn hörten, nahmen sie ihn zu sich und legten ihm den Weg Gottes noch genauer aus.

Voller Begeisterung sprach Apollos zu Juden, wollte sie auf den Weg zur Buße führen, benützte dabei auch die Lehre Jesu. Priszilla aber und Aquila (ursprünglich diese Reihenfolge, erst im Laufe der Kirchengeschichte wurde Aquila zuerst genannt!) hören seine Predigt. Irgendetwas muss sie bewegt haben, zu erkennen, dass Apollos auf halbem Weg stehen geblieben war. Statt eines strengen Verweises „Du lehrst falsch!“ nehmen sie Apollos mit sich nach Hause. Nicht in der Öffentlichkeit, sondern im Schutze der privaten Atmosphäre besprechen sie mit ihm das theologische Problem. Wie viel leichter fällt es uns, uns Dinge sagen zu lassen, wenn sie uns nicht in der Öffentlichkeit vorgehalten werden. Holland

Infos zum Impuls 

– Start mit dem Wort Gottes in den Tag

– Kurzimpuls

– es gibt stets ein Wochenthema

– täglich nur 1x

– entweder über

   * Whatsapp

   * Facebook-Seite

   * Telegram

– ca. zwischen 6-7 Uhr 

– hier geht´zur Anmeldung

Tägliche Andacht

Mein Name ist Joachim Brenner. Ich arbeite als Lehrer für Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen Behinderung. Den täglichen christlichen Impuls schreibe ich seit 2014.

Ich in der Wüste