Tägliche Andacht mit Wochenthema und Bibelkommentar

Mt 7,21: Auslegung

Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr! wird in das Reich der Himmel eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Mt 7:21

Das Bekenntnis verleiht keinerlei Anrecht auf Jesus. Das ist eine ganz ernste Bibelstelle. Wir sollen uns nicht täuschen. Wenn unsere Worte (Herr, Herr) nicht verbunden sind mit Taten und Werken der Liebe, dann werden wir fruchtlos bleiben. Jesus lieben und den anderen lieben, das ist untrennbar miteinander verbunden, nicht als moralische Forderung, sondern in einem neuen Sein in und durch Christus. Das ist der Wille des Vaters.

Herr, da ist der andere, mit dem ich mich nicht verstehe. Er gehört dir, du hast ihn geschaffen, du hast, wenn nicht so gewollt, ihn so gelassen, wie er eben ist. Wenn du ihn trägst, mein Gott, will ich ihn auch tragen und ertragen, wie du mich trägst und erträgst. Karl Rahner

Weitere Andachten zu Matthäus Kap. 7

Infos zum Impuls 

– Start mit dem Wort Gottes in den Tag

– Kurzimpuls

– es gibt stets ein Wochenthema

– täglich nur 1x

– entweder über

   * Whatsapp

   * Facebook-Seite

   * Telegram

– ca. zwischen 6-7 Uhr 

– hier geht´zur Anmeldung

Tägliche Andacht

Mein Name ist Joachim Brenner. Ich arbeite als Lehrer für Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen Behinderung. Den täglichen christlichen Impuls schreibe ich seit 2014.

Ich in der Wüste