Tägliche Andacht mit Wochenthema und Bibelkommentar

Mt 5,13-14: Auslegung

Ihr seid das Salz der Erde. Wenn aber das Salz fade wird, womit soll es wieder salzig gemacht werden? Es taugt zu nichts mehr, als dass es hinausgeworfen und von den Leuten zertreten wird.‭ Mt 5:13‭

Jünger sind wie Salz , weil sie kostbar sind . Zur Zeit Jesu war Salz ein wertvolles Gut. Römische Soldaten wurden manchmal mit Salz bezahlt, was zu dem Ausdruck sein Salz wert führte. Jünger sind wie Salz , weil sie Geschmack hinzufügen. Christen sollten ein würziges Volk sein.

‭Ihr seid das Licht der Welt. Es kann eine Stadt, die auf einem Berg liegt, nicht verborgen bleiben.‭ Mt 5:14

Jesus gibt dem Christen sowohl ein großes Kompliment als auch eine große Verantwortung, wenn er sagt, dass wir das Licht der Welt sind, weil er diesen Titel für sich beanspruchte, als er auf dieser Erde wandelte. Licht der Welt bedeutet, dass wir nicht nur Lichtempfänger, sondern auch Lichtgeber sind. Wir müssen uns um mehr kümmern als nur um uns selbst, und wir können nicht nur für uns selbst leben; wir müssen jemanden haben, zu dem wir strahlen können, und das liebevoll tun.

Die Seele der Bergpredigt lässt sich nicht ohne diese zwei Sätze erschließen. Das ist keine Forderung, sondern eine Seinszusage. Jesus sagt nicht, dass wir Salz und Licht werden sollen oder es haben, sondern wir sind Salz und Licht in der Kraft seines Rufes und der Nachfolge. Wir sind es nicht, weil wir bessere Menschen sind, sondern weil wir in Verbindung mit Jesus stehen durch den Glauben. Durch diese Seinszusage zieht uns Christus in seine Wirksamkeit auf der Erde hinein, ja, so wie Salz und Licht unersetzlich für das Leben sind, so sind wir für sein Leib unersetzlich.

Begreife, welche Würde dir Christus in diesen Worten zuspricht und lass dieses Begreifen dieser Würde fruchtbar werden in deinem Leben. Wir sind Salzmenschen und Lichtmenschen durch ihn!

Infos zum Impuls 

– Start mit dem Wort Gottes in den Tag

– Kurzimpuls

– es gibt stets ein Wochenthema

– täglich nur 1x

– entweder über

   * Whatsapp

   * Facebook-Seite

   * Telegram

– ca. zwischen 6-7 Uhr 

– hier geht´zur Anmeldung

Tägliche Andacht

Mein Name ist Joachim Brenner. Ich arbeite als Lehrer für Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen Behinderung. Den täglichen christlichen Impuls schreibe ich seit 2014.

Ich in der Wüste