Tägliche Andacht mit Wochenthema und Bibelkommentar

Kurze Andachten Nr. 1

Heilige Gelassenheit

Festigt euer Herz in dieser heiligen Gelassenheit, nehmt alles an, was man euch geben wird, und verlangt nicht nach dem, was man euch nicht geben will. Mit einem Wort, laßt alles Wünschen, übergebt vielmehr euch und all eure Angelegenheiten ganz und gar der göttlichen Vorsehung. Laßt sie mit euch schalten und walten, wie sie will, so wie die Kinder sich ganz dem Belieben ihrer Amme überlassen. Mag euch die Vorsehung auf den rechten oder linken Arm nehmen, laßt sie tun, was ihr beliebt; Kindern ist dies ja auch ganz gleichgültig. Mag sie euch hinlegen oder aufheben, laßt sie nach ihrem Gutdünken handeln. Sie ist eine gute Mutter und weiß besser als ihr selbst, was euch frommt. Bemüht euch, soweit es möglich ist, euer Herz in der steten Bereitschaft zu halten, alles willig hinzunehmen, was euch die göttliche Vorsehung schickt.

Gut gelebter Tag

Wie war mein Heute? Eines scheint mir jedenfalls klar: Jeder einzelne Tag sollte ein gut gelebter Tag sein. Habe ich heute Frieden gestiftet? Habe ich jemanden zum Lächeln gebracht? Habe ich heilende Worte gesagt? Habe ich auf Verärgerung und Ressentiments verzichtet? Habe ich vergeben? Habe ich Liebe geübt? Das sind die eigentlichen Fragen! Ich muss darauf vertrauen, dass das bisschen Liebe, das ich jetzt aussäe, hier in dieser Welt und im kommenden Leben viele Früchte bringen wird. Henri J. M. Nouwen

Gegen das Vergleichen

Keine zwei Leben sind gleich. Oft vergleichen wir unser Leben mit anderen, um uns dann besser oder schlechter zu finden. Aber solche Vergleiche helfen uns nicht. Wir müssen unser eigenes Leben leben und nicht das von jemand anderem. Wir müssen uns trauen zu sagen: Das ist mein Leben. Das Leben, das mir gegeben ist. Und dieses Leben werde ich leben, so gut ich kann. Mein Leben ist einzigartig. Ich habe meine eigene Geschichte. Meine eigene Familie. Meinen eigenen Körper. Meine eigenen Fähigkeiten. Meine eigene Art, zu denken, zu reden und zu handeln – ja, ich habe mein eigenes Leben. Niemand anders steht vor den gleichen Herausforderungen. Henri J.M. Nouwen

Infos zum Impuls 

– Start mit dem Wort Gottes in den Tag

– Kurzimpuls

– es gibt stets ein Wochenthema

– täglich nur 1x

– entweder über

   * Whatsapp

   * Facebook-Seite

   * Telegram

– ca. zwischen 6-7 Uhr 

– hier geht´zur Anmeldung

Tägliche Andacht

Mein Name ist Joachim Brenner. Ich arbeite als Lehrer für Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen Behinderung. Den täglichen christlichen Impuls schreibe ich seit 2014.

Ich in der Wüste