Anmeldung ->

Apg Kap. 07

Impulse, Auslegungen, Kommentare und Bibelzitate aus der Apostelgeschichte Kap. 7


Sie zerrten ihn aus der Stadt und begannen, ihn zu steinigen. Apg 7:58

Aufgrund seiner Rede wird Stephanus gesteinigt. Stephanus verliert am Ende alles und gewinnt doch alles. Es ist dies das Beispiel Jesu, der aufgrund seiner Treue und seines Gehorsams gegenüber dem Wort des Vaters am Kreuz endet. Wie Jesus, wurde auch er der Tempelzerstörung angeklagt. Wie Jesus bittet auch er für seine Mörder, dass ihnen diese Sünde nicht angerechnet wird. Wie Jesus endet das letzte Gebet des Stephanus mit den Worten: Nimm meinen Geist auf. Er betet und gibt sich ganz in Gottes Hand, wie Jesus: Ich sehe den Himmel offen, rief Stephanus, und Jesus, den Menschensohn, auf dem Ehrenplatz an Gottes rechter Seite stehen! Apg 7:56

Noch während die Steine Stephanus trafen, betete er laut: Herr Jesus, nimm meinen Geist bei dir auf! Apg 7:59

📲 Link zum heutigen Impuls